Die DNA einer Marke ist das wichtigste Gut.

Kennen Sie die DNA Ihrer Marke ?

Nutzen Sie die Werte Ihrer Marke auch auf allen relevanten Medien. Lassen Sie uns dies mit der Frage:

WER,WIE, WAS

starten. Unser Kommunikationsmodel geht über eine reine Fakten- und Benefitaufzählung hinaus. Aus gutem Grund: Herkömmliche Kommunikation baut auf das „WAS“ und „WIE“ auf. Diese Eigenschaften sollen die abgrenzenden Merkmale zum Wettbewerb darstellen. Der Dreiklang daraus wird „Markenkern“ genannt. Das Problem an dieser Fragestellung: Es fehlt die Nachhaltigkeit. Es gibt immer einen, der noch mehr Service bietet, noch mehr Marken hat oder noch kompetenter sein will. Dadurch vergessen wir in der Kommunikation einen zentralen Punkt: der Aufbau von loyalen Kunden.

DIE INNERE MOTIVATION

Wer, wie, was… Weil diese Fragen nicht ausreichen, stellen wir eine weitere Frage die entscheidende Frage:

„WARUM“?

Das richtige Warum gibt den Kunden die „intrinsische Motivation“ und kann stark genug sein, auch rationale Überlegungen zu überwinden.

Das “WARUM” spürt weitere Leitlinien für Marken auf um dies dann vertiefen zu können. So werden breitere Felder für eine Marke besetzt. Das klar formulierte „Warum“ findet man am besten im Dialog mit Agentur und Markenverantwortlichen. Je tiefer wir dabei in eine Markenarchitektur eindringen, desto nachhaltiger ist die gefundene Antwort.

Wir sind gerne Partner bei diesem Dialog.

Die MArke, das Erlebnis und der Kanal.

Als Kommunikationskanal ist das Internet längst Bestandteil der wichtigste Kanal des Kommunikationsmixes einer Marke. Marken müssen im heute Content liefern um 365 Tage zu bestehen. Kennen Sie die richtigen Kanäe für Ihre Marke?

Viele Berührungen,

ein Gefühl.

Jede Begegnung eines Kunden mit der Marke ist ein Berührungspunkt bzw. „Touchpoint“. An diesem Berührungspunkt hat die Marke die Möglichkeit, dem Kunden eine Botschaft zu übermitteln. Berührungspunkte sind nicht nur Werbung und Facebook, es ist der e-shop, der Verkäufer, das Fenster, sogar die Tüte und der Paketbote als quasi-Botschafter. Damit diese Berührungen möglichst viel Kraft entfalten ist eine abgestimmte Botschaft, Sprache und Absicht notwendig. Je orchestrierter die Instrumente, desto stärker der Werbeeffekt.

CONTACT ME